Mobile Geschossfänge
Vor- und Nachteile der verschiedenen Ausführungen

Trichter

Lamellen

ZG 90/70/15

Kombi

Trichtergeschossfang
+ erheblich geringere
   Bleiemission als bei Lamellen
+ sehr Wartungsfreundlich

+ je nach Ausführung bis 7000 Joule

- sehr hohes Eigengewicht

- nicht zerlegbar
 

Lamellengeschossfang
+ große Trefferfläche
+ geringe Wartung
+ variabel in Höhe und Breite
+ zum Transport schnell zerlegbar

- stärkere Zerlegung der Geschosse
- hohes Eigengewicht
- max. 1500 Joule Kurzwaffenpatronen

Geschossfang Kombi
+ nahezu keine Bleiemission
+ große Trefferfläche
+ komplett zerlegbar
+ einfache Befestigung der
Scheibe auf den Blöcken

- Blöcke müssen regelmäßig
   gedreht bzw. getauscht werden
- sehr hohes gesamt Gewicht
- max. 1500 J. Kurzwaffenpatronen

ZG 90/70/15
+ große Trefferfläche
+ geringe Wartung
+ variabel in Höhe und Breite
+ zum Transport schnell zerlegbar

- stärkere Zerlegung der Geschosse
- hohes Eigengewicht
- max. 1500 Joule Kurzwaffenpatronen

Trommel

Trommelgeschossfang
+ nahezu keine Bleiemission
+ sehr Wartungsfreundlich
+ geringes Eigengewicht

- geringe Trefferfläche 500x600
- max. 1500 J. Kurzwaffenpatronen