Schießcontainer

 

Container High Cube ca. 12,19 m lang, 2,44 m breit und 2,9 m hoch umgebaut zum Schießstand.
Der Vorraum des Schießstandes beträgt eine Breite von ca. 2,2 m, eine Länge von ca. 1,6 m und eine Höhe

von ca. 2,25 m. Im Vorraum befinden sich ein Fenster nach Außen sowie ein Fenster und eine Türe zum Schützenstand.

Der Schützenstand hat eine Breite von ca. 1,8 m und eine Tiefe von 1,3 Metern. Vorraum sowie Schützenstand sind mit
Laminat zur einfachen Reinigung ausgestattet. Die Wände sind verputzt und in hellgrau gestrichen. Im hinteren Bereich

des Containers befindet sich der Technikraum sowie der Geschossfang. Alle Innenräume sind wärmedämmend und schallisoliert zudem ist der komplette Container vollklimatisiert. Der Anschlusswert ist mit 400 Volt / 16 Amper.

 

Die Schießentfernung beträgt 7 Meter, geschossen wird durch einen
Schießkanal der ca. 1,4 Meter hoch und 0,8 Meter breit ist. Der Kanal ist
Rückprallsicher verkleidet. Als Zielscheibe wird Endlospapier verwendet, das vom Schützenstand aus abgespult werden kann, durch einen Projektor können Originalgroße sowie auch verkleinerte/vergrößerte Scheiben projiziert werden.

Technische Daten:
Außengerät Kühlen/Heizen mit Wärmetauscheinheiten zur Zu- bzw. Abluftregelung,
Einstellbare Raumtemperatur 17-28°
Luftvolumenstrom 1000 m³/h entspricht 0,3 m/sek
Spannungsversorgung 400V 16A


Der Geschossfang besteht aus einer senkrechten 10 mm Prallplatte aus
Panzerstahl sowie 8 Stück hintereinanderliegenden Kunstoffplatten á 5 mm dick.
In dieser Kombination ist der Geschossfang nahezu bleistaubfrei.

 

Besichtigung nach telefonischer Absprache jederzeit möglich.